Mit iOS Version 4.2 hat Apple AirPrint eingeführt. Damit lassen sich Dokumente per WLAN drucken. Dafür kann man entweder kompatible AirPrint Drucker verwenden oder aber auf Hilfsprogramme für OSX, Windows und Linux zurückgreifen. Der einfachste Weg ist jedoch sicherlich gleich einen kompatiblen Drucker zu verwenden. Zu diesen zählt die komplette ePrint Reihe von HP, alle Canon Wireless Drucker die nach September 2011 auf den Markt gebracht wurden oder auch Epson Drucker die nach Herbst 2011 vorgestellt wurden.

AirPrint Voraussetzungen

Um AirPrint verwenden zu können, benötigt man eines der folgenden Geräte mit mindestens iOS 4.2 installiert

  • iPad (alle Modelle)
  • iPhone (3GS oder neuer)
  • iPod touch (3. Generation oder neuer)

Das Drucken von Dokumenten benötigt ansonsten keinen weiteren Schritte. Wichtig ist nur, dass sich das iPhone, iPad, iPod touch im selben WLAN befinden wie auch der Drucker. Eine Treiberinstallation oder ähnliches ist nicht notwendig.

AirPrint  Kompatible Drucker

Eine Liste alle kompatiblen Geräte erhalten Sie auf unsere Übersichtsseiten zu den einzelnen Herstellern. Darunter HP, Canon, Epson oder auch Lexmark. Die Preise für kompatible AirPrint Drucker befinden sich abhängig von der Ausstattung in einem Rahmen von 80€ bis 400€.